DER NATURSINN-BLOG

Natürlich - nachhaltig - effektiv!
24
Jul

Mals: Ein Dorf bietet der Agrarindustrie die Stirn!

Überall auf der Welt befindet sich die industrielle Landwirtschaft auf dem Vormarsch. Überall? Nein! Ein von unbeugsamen Vintschgern bewohntes Dorf in Südtirol hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Seine Bewohner sind fest entschlossen: Ihr Mals soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden. Um ihre Vorstellung eines ökologischen Landbaus verwirklichen zu können, nutzen sie die Mittel der Demokratie und rufen zu einer Volksabstimmung auf.

Auf dem Weg zur pestizidfreien Gemeinde

2014 stimmten die Bürger der 5000-Seelen-Gemeinde Mals im Vinschgau in einem Referendum mit einem klaren Ja für eine Zukunft ohne Glyphosat & Co. Eine deutliche Mehrheit von 75,88% bei einer Wahlbeteiligung von fast 70% sprach sich für ein Pestizid-Verbot aus. Während in Südtirol wie überall die industrielle Landwirtschaft auf dem Vormarsch ist, haben sich in Mals Bürger und Landwirte für eine pestizidfreie Gemeinde mit einer nachhaltigen Landwirtschaft entschieden.

Um diesen für Südtirol einmaligen Bürgerentscheid umzusetzen, beginnt ein ungleicher Kampf: hier die 5000-Seelen-Gemeinde, angeführt von einem Dutzend charismatischer Querdenker, dort eine übermächtige Allianz aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie.

Der Autor Alexander Schiebel schildert den Aufstand der mutigen Malser für den Erhalt der ursprünglichen Kulturlandschaft. Es ist das Portrait eines Dorfes und dessen Aktivisten und zugleich eine Anleitung zum Widerstand gegen die mächtige Agrarindustrie.

BUCH
Das Wunder von Mals

Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet
240 Seiten, oekom verlag München, 2017
ISBN-13: 978-3-96006-014-7
Preis: 19.00 EUR

FILM
Das Wunder von Mals
Ab Sommer 2018 in ausgewählten Programmkinos
Termine und Infos unter www.wundervonmals.com
Trailer siehe unten.

Ökologische Landwirtschaft braucht Vordenker

Das Wunder von Mals hat Signalwirkung weit über Südtirol hinaus. Nachhaltige Landwirtschaft ist möglich und wir können jederzeit unser Schicksal selbst in die Hand nehmen.

Ökologische Landwirtschaft braucht Vordenker, dann kann das Wunder gelingen. Alexander Schiebel zeichnet in „Das Wunder von Mals. Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet.“ das lebendige Porträt einer Gemeinde, die zur Inspirationsquelle für Bio-Landwirte, Öko-Rebellen und Aufständische in aller Welt wurde.

 

Links zum Thema:

Webseite: https://www.wundervonmals.de
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/wundervonmals/

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Lädt...