BADESEEN DINGDENER HEIDE | DEUTSCHLAND | 46499 HAMMINKELN

Objekt- und Behandlungsdaten

2 Badeseen mit ca. 0,4 und 3,7 Hektar Fläche
Behandlungsbeginn: 2012
Ausgangssituation:
– Verkrautung und Veralgung
– Grundschlamm
– Geringe Sichttiefe

Auftraggeber

Erholungsgebiet Dingdener Heide GmbH
Familie Kurkowiak
Am Bußter Weg 100
46499 Hamminkeln

Referenzschreiben

Dingdener Heide
PDF (319 KB)

REISCHENHARTER SEE | DEUTSCHLAND | 83064 RAUBLING

Objekt- und Behandlungsdaten

Baggersee mit ca. 3,1 Hektar Fläche
Behandlungsbeginn: 1995
Ausgangssituation:
– Verkrautung
– Grundschlamm
– Geringe Sichttiefe

Auftraggeber

Gemeinde Raubling
Herr Bürgermeister Olaf Kalsperger
Bahnhofstraße 31
83064 Raubling

Referenzschreiben

Gemeinde Raubling
PDF (269 KB)

LUEGSTEINSEE | DEUTSCHLAND | 83080 OBERAUDORF

Objekt- und Behandlungsdaten

Badesee mit ca. 1,87 Hektar Fläche
Behandlungsbeginn: 2003
Ausgangssituation:
– Veralgung
– Grundschlamm

Auftraggeber

Gemeinde Oberaudorf
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Ostermayer
Leiter Bauamt
Kufsteiner Straße 6
83080 Oberaudorf

Referenzschreiben

Gemeinde Oberaudorf
PDF (300 KB)

BADESEE THANSAU | DEUTSCHLAND | 83101 ROHRDORF

Objekt- und Behandlungsdaten

Badesee mit ca. 6,5 Hektar Fläche
Behandlungsbeginn: 9/2016
Ausgangssituation:
– Veralgung
– Verkrautung
– Grundschlamm

Auftraggeber

Gemeinde Rohrdorf
St.-Jakobus-Platz 2
83101 Rohrdorf

Presseartikel

WALDSEE SCHECHEN | DEUTSCHLAND | 83135 SCHECHEN

Objekt- und Behandlungsdaten

Badesee mit ca. 2,0 Hektar Fläche
Behandlungsbeginn: 9/2013
Ausgangssituation:
– Veralgung
– geringe Sichttiefe

Auftraggeber

Gemeinde Schechen
Rosenheimer Straße 13
83135 Schechen

Referenzschreiben

Gemeinde Schechen
PDF (303 KB)

KURPARKTEICH | DEUTSCHLAND | 87672 ROSSHAUPTEN

Objekt- und Behandlungsdaten

Teich mit ca. 1.500 m² Fläche
Behandlungsbeginn: 2005
Ausgangssituation:
– Algenbelastung
– Geringe Sichttiefe

Auftraggeber

Verwaltungsgemeinschaft Roßhaupten
Herr Bürgermeister Thomas Pihusch
Hauptstraße 10
87672 Roßhaupten

Referenzschreiben

WETTEBAD | DEUTSCHLAND | 87672 ROSSHAUPTEN

Objekt- und Behandlungsdaten

Becken mit ca. 1.250 m² Fläche
Behandlungsbeginn: 2001
Ausgangssituation:
– Algenbelastung
– Geringe Sichttiefe

Auftraggeber

Verwaltungsgemeinschaft Roßhaupten
Herr Bürgermeister Thomas Pihusch
Hauptstraße 10
87672 Roßhaupten

Referenzschreiben

Soll das schon alles sein? Natürlich nicht! Unsere aktuelle Webseite ist noch ganz frisch und wir sind gerade dabei, hier nach und nach unsere Referenzgewässer einzupflegen, damit Sie sich ein umfassendes Bild über die vielen Praxiserfahrungen mit GEWÄSSER2000 machen können. Schauen Sie deshalb öfters mal wieder rein und entdecken Sie weitere neue Beispiele erfolgreicher Gewässersanierungen. Aktuelle Infos bekommen Sie auch, wenn Sie unseren NEWSLETTER abonnieren.

DIE TECHNOLOGIE HINTER GEWÄSSER2000
PRESSE- UND MEDIENBERICHTE

AUSFÜHRLICHE KONZEPTBESCHREIBUNG

Noch mehr Hintergrundinformationen über Gewässer, deren Belastungsursachen und Eutrophierungsgrade sowie natürlich die nachhaltige Gewässersanierung mit dem ganzheitlichen NaturSinn-Konzept inklusive Umfeldfaktoren, Wirkungsweise, Referenzen als auch Presseberichten finden Sie in unserer umfangreichen Infomappe:

GEWÄSSER2000-Infomappe
Online-Broschüre (calameo)
GEWÄSSER2000-Infomappe
Broschüre per Post
GEWÄSSER2000-Infomappe
PDF (17,2 MB)

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Lädt...